Pfefferer BaumkulturPfefferer Baumkultur

Baumkultur-Historie

August 1984

Firmengründung in Tübingen mit Dave Mac Intyre

September 1984

Besuch des »Heidelberger Baumseminars« für Führungskräfte mit internationaler Beteiligung, 1. Vortrag von Alex Shigo in Deutschland

August 1988

Besuch des ISA-Seminars in Vancouver, Kanada

Juli 1988

Verlagerung des Firmenstandorts von Tübingen nach Müllheim

Mai 1989

Veranstaltung eines 3-tägigen Workshops mit Alex Shigo zum Thema »Baumbiologie« in der Kurparkgärtnerei von Badenweiler unter tatkräftiger Mithilfe des Leiters der Kurparkgärtnerei Dipl.-Ing. Lars Woelke

Mai 1993

Veranstaltung des »Rigging-Workshops« mit Don Blair in Müllheim

Juli 1994

Unsere Perle – Frau Engler – nimmt die Büroorganisation in ihre treusorgenden Hände.

September 1999

Verlagerung des Betriebshofs in die Eisenbahnstraße 16 in Müllheim – zur Untermiete bei der Firma Redle

Juni 2000

Harald Jetter tritt als frisch gebackener Assessor des Forstdiensts in die Firma ein und übernimmt die Akquise nördlich von Müllheim.

Januar 2002

Auch das Büro zieht in die Eisenbahnstraße 16 um.

Oktober 2004

Wir weihen den auf Anregung von Chris Cowell umgebauten Seminar- und Aufenthaltsraum ein. Chris begleitete uns von Oktober 2003 bis September 2005.

September 2011

Aus der Einzelunternehmung Pfefferer Baumpflege wird die Pfefferer BAUMkultur GmbH.

August 2014

BAUMkultur Pfefferer wird 30 Jahre alt.

Januar 2015

Ulrich Pfefferer hat die Geschäftsführung an seinen langjährigen Mitarbeiter Harald Jetter abgegeben. Weil sich der bisherige Firmeninhaber nun langsam auf den Ruhestand vorbereiten will, gab er die Geschäftsführung und damit die Verantwortung für die insgesamt 14 Mitarbeiter an Harald Jetter ab, arbeitet aber weiterhin in der Kundenbetreuung für den Baumpflegespezialisten.