Baumfällungen Pfefferer Baumkultur

Baumfällungen

Tod einer alten Blutbuche in Müllheim

Oktober 2009 – Eine mächtige alte Blutbuche auf einem privaten Anwesen in der Friedrichstraße in Müllheim musste jetzt am 6. Oktober 2009 gefällt werden, nachdem vor fünf Jahren der Befall mit einem Phytophtora-Pilz festgestellt wurde.

Im Januar 2005 erhielten wir das Ergebnis der Untersuchung von der Landesanstalt für Pflanzenschutz in Stuttgart mit der Diagnose, dass es sich um »Phytophtora citricola« handelt. Es dauerte nun vier Jahre bis sich der Schaderreger unter der Rinde der Buche großflächig ausgebreitet und das Kambium im Bereich des halben Stammumfangs bis in 4 m Höhe zum Absterben geracht hat.

Aufgrund eines Querrisses im Stamm unterhalb der Hauptvergabelung, der im Sommer 2009 neu aufgetreten ist, musste nun nach Rücksprache mit dem Baumsachverständigen Dr. Herdt die Fällung schneller als beabsichtigt terminiert werden, um Gefahren für das Anwesen und die Nachbarn abzuwenden.

Baumfällung mit Autokran in Badenweiler
Tod einer alten Blutbuche in Müllheim
Brenners Parkhotel in Baden-Baden