Baumfällungen Pfefferer Baumkultur

Baumfällungen

In allen möglichen Standortsituationen

Die Seilklettertechnik in der Baumpflege ermöglicht uns auch die Fällung von Bäumen in schwierigen Standortsituationen kostengünstig auszuführen. Dazu schulen wir unser Team in regelmäßigen Abständen von 3-4 Jahren mit Spezialkursen in der sogenannten »Rigging-Technik«. Der letzte Kurs fand im Oktober 2010 im Kurpark Badenweiler statt und wurde unter der Leitung von Jürgen Unger und Dirk Lingens von der Münchner Baumkletterschule ausgerichtet. Die Bilder oben zeigen unseren Kollegen Karim Ouahiani in der Ulme am Schwanenteich in Badenweiler, die im Rahmen dieses Kurses nach allen Regeln der Kunst gefällt wurde. Münchner Baumkletterschule

Mit allen erforderlichen Hilfsmitteln wie Seilkran oder Autokran

Wenn es die Standortsituation erlaubt und die Bäume entsprechende Dimensionen aufweisen, scheuen wir uns nicht, auch die Hubarbeitsbühne bzw. den Autokran für die Fällung von Bäumen einzusetzen. Seit zwei Jahren ist die Kombination der Seilklettertechnik mit dem Einsatz eines Autokrans für die Baumfällung auch von der Gartenbau-Berufsgenossenschaft (SVLFG) anerkannt und wird regelmäßig auf dem Kletterforum der »Deutschen Baumpflegetage« in Augsburg demonstriert.

Baumfällung mit Autokran in Badenweiler
Tod einer alten Blutbuche in Müllheim
Brenners Parkhotel in Baden-Baden